Grundsicherung 2020 – Anspruch, Höhe, Antrag

Fällt die Rente zu gering aus, um den täglichen Lebensunterhalt zu sichern, gibt es Geld vom Staat. Eine davon ist die Grundsicherung.

Was ist Grundsicherung?

Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine Rentenart. Als Hilfe zur Lebensführung gehört sie zu den Sozialleistungen.

Finanziert wird die Grundsicherung aus Steuermitteln.

Wie hoch ist die Grundsicherung 2019?

Grundsicherung setzt sich aus der Hilfe zum Lebensunterhalt und angemessenen Kosten für eine Wohnung zusammen.

Die Hilfe zum Lebensunterhalt ist einfach zu ermitteln. Sie entspricht den Regelsätzen für Hartz IV.

Grundsicherung 2020

  • für eine Person: 432 Euro + Kosten für die Wohnung
  • für Ehepaare: 778 Euro + Kosten für die Wohnung
Dmitry Poborchiy

Dmitry Poborchiy

B. Eng.

Dmitry ist der Gründer von Bonexo. Nach seinem Studium ist er selbständig geworden und beschäftigt sich jetzt mit der Optimierung von Finanzen für mehr Netto vom Brutto.

Diese Webseite wird durch User finanziert. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Artikel zum Thema:

9 Antworten

        1. Ja, so geht es mir auch bald.Ich bekomme Netto eine Rente über 745,- und 100 Grundsicherung.
          Habe im vorigen Jahr, eine Erstattung bekommen 400,- € Betriebs und Heizkosten, dass wird mir monatlich abgezogen Im Moment Grundsicherung nur 50,- Habe im Moment eine Rente noch nicht mal 800,- Netto. Davon kann kein Mensch leben, Miete allein kostet 476,- Euro. Wir haben ein Leben lang gearbeitet, aber an uns denkt niemand. VG Caro aus MD

  1. Mit würde von der Rente mitgeteilt, dass ich keine Anspruch auf erwerbsminderung habe weil ich die 60 Monat nicht erfühlt habe.. Jetzt würde mir gesagt, ich müsste eine Grundsicherung beantragen… Jobcenter hat mir mit dem Schreiben 01.04.2019 ebenfalls angekündigt, das sie mir die SGB Abstrichen weil ich nicht mehr arbeiten kann, weil ich Schwerbehinderte bin.

  2. Ich bekomme eine Rente aus Österreich von 119,87 € . Aber die Rente wird mir von der Bedarfsberechnung abgezogen . Also bekomme ich 754,62 € . Und damit muss ich mir eine neue Wohnung suchen . Mein Vermieter hat mich gekündigt (Eigenbedarf) . Können sie sich jetzt vorstellen wie ich mich fühle ? Denn für das Geld bekommt man keine Wohnung in der man sein Alter erleben kann . Mir ist ja sogar gesagt wurden da solle ich noch sparen . Ich weiss nicht mehr was ich tun kann . Da ich ja auch noch Schwerbehindert bin aber noch keinen Rollstuhl brache bekomme ich keine zusätzliche Hilfe . Also bekommt man erst Hilfe wenn man nichts mehr allein kann . Ist so etwas nicht unfähr wenn man immer gearbeitet hat . Und wenn man krank ist wird man fallen gelassen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.