sevDesk – Lohnt sich die Buchhaltungssoftware?

Mit sevDesk erstellen Sie Angebote sowie Rechnungen und automatisieren Ihre Buchhaltung weitgehend. Das Programm nutzen Sie via PC oder per App mobil. Welche Funktionen die Software hat und wie gut sie ist, haben wir für Sie getestet.

Welche Funktionen hat sevDesk? 

Diese Software ermöglicht Ihnen, bürokratische Herausforderungen wie das Schreiben von Rechnungen und die Überwachung der Zahlungseingänge effizient zu lösen. Die Cloud-Lösung bietet Ihnen hierfür vielfältige Optionen, die wir Ihnen an dieser Stelle kurz vorstellen: 

Angebote erstellen 

Beim Werben um Neukunden und Stammkunden nehmen attraktiv gestaltete Angebote eine zentrale Rolle ein. sevDesk nimmt Ihnen einen Großteil der Arbeit ab: Sie müssen nicht mehr jedes Angebot separat formulieren, stattdessen greifen Sie auf ansprechende Vorlagen der Software oder selbst produzierte Layouts zurück. Sie müssen die Angebote ausschließlich individualisieren und können sie per Schnittstelle als Mail versenden. Diese Versandart geht mit einem weiteren Vorteil einher: Sie sparen sich die Portokosten und den Aufwand für den Briefversand. 

Rechnungen schreiben 

sevDesk erleichtert Ihnen das Fertigstellen von Rechnungen, die Sie anschließend per Mail oder alternativ per Post versenden. Sie klicken den entsprechenden Kunden an und tragen die Rechnungspositionen ein. Im Programm stehen Ihnen mehrere Layout-Vorlagen zur Verfügung, Sie können auch ein eigenes Layout hochladen. 

sevdesk Rechnung

Individuelles Briefpapier 

Dank sevDesk setzen Sie auf allen Ihren Schriftstücken wie Rechnungen konsequent Ihr Corporate Design um. Dazu bedarf es keiner Kenntnisse von Grafiksoftware. Laden Sie Ihr Firmenlogo und sämtliche Informationen wie die Adresse und Kontodaten hoch. Das Programm platziert die Grafiken und Schriften als Vorlage auf allen Ihren Rechnungen, Mahnungen und Angeboten. 

Zahlungen auf dem Geschäftskonto überprüfen

Bei dieser Software können Sie Ihr Geschäftskonto integrieren. Mehr als 3.000 Banken unterstützen sevDesk. Das Programm erfasst alle Zahlungseingänge und ordnet sie automatisch den jeweiligen Rechnungen zu. Zugleich weist es auf offene Forderungen hin. Manuell müssen Sie selten eingreifen: Handlungsbedarf besteht nur, wenn sich Kunden zum Beispiel bei der Kunden- bzw. Rechnungsnummer vertippt haben. Darüber hinaus können Sie Ihre Rechnungen direkt aus der Software heraus begleichen. Auf ein Konto müssen Sie sich nicht beschränken, bei der Anzahl der integrierten Geschäftskonten mit Schnittstelle gibt es keine Obergrenze. 

Belege digitalisieren 

Sie kaufen für Ihr Geschäft ein und erhalten einen Kassenbon? Oder Sie empfangen eine schriftliche Rechnung? In beiden Fällen unterstützt Sie die App von sevDesk. Fotografieren Sie Kassenbons und andere Rechnungen ab, anschließend können Sie diese digital verarbeiten. Die Software entnimmt den Dokumenten die wichtigsten Informationen und ordnet sie in der Buchhaltung richtig zu. Nur gelegentlich müssen Sie diese Zuordnung korrigieren. 

Kundendaten verwalten 

Mit sevDesk verwalten Sie sämtliche Stammdaten Ihrer Kunden wie die Adresse und die Kontoverbindung mit minimalem Aufwand. Änderungen dieser Kundendaten pflegen Sie mit wenigen Eingaben und Klicks ein. Sie greifen zudem auf die Kundenhistorie zu und sehen unter anderem, wann ein Kunde das letzte Mal bei Ihnen eingekauft hat. Das sind unverzichtbare Informationen für Ihr personalisiertes Marketing. 

Teamwork mit mehreren Benutzern

Teamarbeit gewinnt in modern aufgestellten Unternehmen an Bedeutung. Bezüglich Rechnungsstellung und Buchhaltung kommt sevDesk dem entgegen. Mehrere Mitarbeiter können unabhängig voneinander mit dieser Software arbeiten, dank App auch von unterwegs aus. Als Administrator können Sie darüber hinaus unterschiedliche Zugriffsrechte vergeben, sodass Sie durchgehend über die komplette Kontrolle verfügen und jede einzelne Aktion Ihrer Angestellten nachvollziehbar ist. 

Umsatzsteuervoranmeldung 

Fallen Unternehmen unter die Umsatzsteuerpflicht, müssen Sie die Höhe der Umsatzsteuer regelmäßig Ihrem Finanzamt vorab melden. Mit sevDesk erfolgt diese Umsatzsteuervoranmeldung größtenteils automatisiert, da die Software die vorhandenen Buchungsdaten zusammenrechnet. Ein manuelles Ausrechnen oder das Umgehen mit einem Tabellenkalkulationsprogramm ist deswegen nicht notwendig.

sevdesk USt VA

Einnahmenüberschussrechnung (EÜR)

Das Programm zeigt Ihnen tagesaktuell an, wie sich das Verhältnis zwischen Einnahmen und Ausgaben verändert und wie viel Gewinn Sie erzielen. Die Berechnung erfolgt anhand der Buchungsdaten automatisch. Sie überblicken damit stets, wie Ihre wirtschaftliche Situation ist. Zugleich eignet sich diese Berechnungssoftware für alle kleinere Unternehmen, bei der sich das Finanzamt mit einer Einnahmenüberschussrechnung begnügt und auf die Forderung nach einer doppelten Buchführung verzichtet. 

Inventar verwalten

Die Software registriert sämtliche Zu- und Abgänge bei Ihrem Artikelbestand und zeigt die Ein- und Verkaufspreise an. Sie behalten damit die Übersicht und erfahren rasch, wenn Sie ein Produkt nachbestellen müssen oder sich ein Artikel zum Ladenhüter entwickelt. Inventarlisten können Sie jederzeit ausdrucken, was zum Beispiel bei einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt praktisch ist.

Daten mit dem Steuerberater teilen 

Mittels DATEV-Export übertragen Sie alle relevanten Buchungsdaten standardisiert an Ihren Steuerberater, das vereinfacht die Kooperation. Sämtliche Steuerkanzleien nutzen das DATEV-Format, sodass sie mit den übermittelten Daten problemlos arbeiten können. Das Format basiert auf dem Prinzip der doppelten Buchführung. Die Zahlen lassen sich aber auch nach dem Zufluss- und Abflussprinzip darstellen, sodass sie als Grundlage für eine Einnahmenüberschussrechnung dienen. 

Was kosten die sevDesk Versionen?

Bei sevDesk wählen Sie zwischen unterschiedlichen Leistungspaketen. Bei allen drei Varianten entscheiden Sie sich, ob Sie eine monatliche, jährliche oder zweijährliche Zahlungsweise und damit auch Vertragsbindung wünschen. Je länger der Vertrag dauert, desto weniger zahlen Sie pro Monat.

Die Pakete schnürt das Unternehmen stufenweise: Bei sevDesk Rechnung handelt es sich um das Basispaket. Die beiden anderen Pakete enthalten sämtliche Funktionen dieses Basispakets plus zahlreiche Extras.

sevdesk Kosten

sevDesk Rechnung 

Mit dieser Basisversion erstellen Sie unter anderem Rechnungen und Angebote. Auch Mahnungen können Sie versenden. Das Verwalten der Kundendaten ist ebenfalls ein integraler Bestandteil dieser Lösung. Die Buchungsdaten können Sie im DATEV-Format an Ihren Steuerberater senden. Die Highlights sind:

  • 1 Monat: 7,90 Euro/Monat
  • 12 Monate: 7,50 Euro/Monat (jährlich angerechnet)
  • 24 Monate: 6,50 Euro/Monat (jährlich abgerechnet)
  • unbegrenztes Erstellen von Angeboten, Rechnungen und Zahlungserinnerungen
  • Gutschriften produzieren
  • das effiziente Management aller Kundendaten

sevDesk Buchhaltung

Bei diesem Leistungspaket nutzen Sie aus der Software heraus Ihr Onlinebanking und können Rechnungsposten sowie Zahlungseingänge vergleichen lassen. Zusätzlich scannen Sie Belege ein und verwalten diese digital. Die erforderlichen Unterlagen für das Finanzamt wie die Gewinn- und Verlustrechnung erstellen Sie mit dieser Version ebenfalls. Als Extras zum Basispaket verdienen Erwähnung:

  • 1 Monat: 15,90 Euro/Monat
  • 12 Monate: 15,00 Euro/Monat (jährlich angerechnet)
  • 24 Monate: 13,50 Euro/Monat (jährlich abgerechnet)
  • wiederkehrende Rechnungen verwalten
  • Auftragsbestätigungen und Lieferscheine fertigen
  • digitale Belegverwaltung
  • Dokumente für das Finanzamt fertigstellen

sevDesk Warenwirtschaft 

Diese Version beinhaltet neben allen erwähnten Leistungen vielfältige Funktionen eines Warenwirtschaftssystems. Dazu gehören die Lagerverwaltung und Bestandsbuchungen. Auch die Preise der Lieferanten sowie Ihrer Verkaufspreise sehen Sie übersichtlich ein. Die wesentlichen Zusatzleistungen:

  • 1 Monat: 45,90 Euro/Monat
  • 12 Monate: 43,00 Euro/Monat (jährlich angerechnet)
  • 24 Monate: 39,50 Euro/Monat (jährlich abgerechnet)
  • komplettes Warenwirtschaftssystem mit Funktionen wie Bestandsübersicht
  • Anzeige von Kunden- und Lieferantenpreisen
  • Lieferanten- und Artikelzuordnung

Fazit zu sevDesk

Mit sevDesk erhöhen Sie die Effizienz in Ihren innerbetrieblichen Abläufen. Als vorteilhaft erweist es sich, dass dieses Programm eine Cloud-Lösung ist. So können Sie mobil Ihre Umsätze und Zahlungseingänge überwachen sowie Rechnungen und anderes erstellen. Vor allem kleinere und mittlere Unternehmen profitieren von dieser Software, zumal sich die monatlichen Kosten in überschaubaren Grenzen halten.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Mittelwert: 5,00 aus 5)
sevDesk – Lohnt sich die Buchhaltungssoftware?Loading...

Quellen

Bild: screenshot / sevdesk.de 2019

weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar