Profitmails ‚Äď Mails lesen, Shoppen und daf√ľr Geld bekommen!

Falls Du ohne gro√üen Aufwand etwas Geld dazuverdienen m√∂chtest, k√∂nnten sogenannte Paidmails f√ľr Dich interessant sein. Diese M√∂glichkeit bietet Dir der Anbieter Profitmails. Bei Profitmails kannst Du mit dem Lesen von Werbemails Geld verdienen. Dar√ľber hinaus bietet der Paidmailer eine Reihe von lukrativen Bonusaktionen an. Wie das genau geht und viele weitere Infos, erf√§hrst Du in unserem Beitrag.

Wie kann man bei Profitmails Geld verdienen? 

Profitmails geh√∂rt zu den Paidmail- oder Paid4-Anbietern. Das Unternehmen finanziert sich aus Werbeeinnahmen und verg√ľtet seinen Nutzern das Ansehen von Werbung. Geld verdienen kannst Du unter anderem durch das Lesen von Werbemails. In der Regel erhalten diese E-Mails einen Link. Klickst Du diesen an, gilt die E-Mail als best√§tigt. Pro best√§tigter Mail erh√§ltst Du ein gewisses Guthaben. Neben solchen Paidmails bietet Profitmails noch einige weitere Verdienstm√∂glichkeiten an. So kannst Du zum Beispiel mit dem Klick auf Werbebanner Geld verdienen oder an bezahlten Gewinnspielen teilnehmen.¬†

Wer und wie kann sich bei Profitmails anmelden? 

Anmelden kann sich jeder, der sich ein wenig Geld hinzuverdienen m√∂chte. Du brauchst lediglich ein aktives E-Mail-Konto und einige Minuten Zeit am Tag. Die Anmeldung funktioniert ganz einfach √ľber die Profitmails-Webseite. Dort gibst Du Deinen gew√ľnschten Nutzernamen, ein Passwort und Deine E-Mail-Adresse ein. Anschlie√üend erh√§ltst Du eine E-Mail, √ľber die Du Deine Anmeldung best√§tigst.

Um Auszahlungen beantragen zu können, musst Du außerdem noch Dein PayPal-Konto oder Deine Bankverbindung angeben. Die Anmeldung verpflichtet Dich zu nichts. Hast Du gerade keine Zeit, Werbemails zu bestätigen oder an Bonusaktionen teilzunehmen, kannst Du diese einfach ignorieren. Dann verdienst Du aber auch kein Geld.

Was sind meine Aufgaben als Profitmail-Empf√§nger? 

Zu Deinen Aufgaben als Profitmails-Empfänger gehört es, die Werbemails von Sponsoren zu lesen und zu bestätigen. Pro Woche bekommst Du eine gewisse Anzahl dieser Werbemails an Deine E-Mail-Adresse geschickt. Du öffnest die E-Mails, liest sie und musst dann in der Regel auf einen Link klicken. Profitmails erhält dadurch die Bestätigung, dass Du Dir die E-Mail und das Angebot der Sponsoren angesehen hast. Eine Vorgabe, wie viele Mails Du bearbeiten musst, gibt es nicht. 

Alternative: Meinungsumfragen beantworten und Geld verdienen

Bezahlte Online-Umfragen sind Befragungen zu unterschiedlichen Themen, bei denen die Meinung oder die Vorlieben der Teilnehmer abgefragt werden. Da die Beantwortung der Fragen Zeit kostet, wird im Gegenzug vom ausf√ľhrenden Unternehmen eine Verg√ľtung angeboten. Damit soll der zeitliche Aufwand der Teilnehmer f√ľr die Beantwortung der Fragen entsch√§digt werden.

Top 3 Anbieter von bezahlten Umfragen:

AnbieterAuszahlungArt der AuszahlungTest
Myiyo ab 20 ‚ā¨PaypalTestzum Anbieter
MeinungsOrtab 2,5 ‚ā¨PayPal, ProdukttestsTestzum Anbieter

Wie viel verdient man bei Profitmails? 

Eine Standard-Paidmail verg√ľtet Profitmails derzeit mit 100 sogenannten Profitties. 10.000 Profitties haben einen Gegenwert von 1,00 Euro. Eine Paidmail bringt Dir also 1 Cent ein. Mit Bonusaktionen verdienst Du mehr Geld. Im Durchschnitt werden diese mit 20 Cent pro Aktion verg√ľtet. Kannst Du Freunde von der Teilnahme am Paidmail-Dienst √ľberzeugen, bekommst Du au√üerdem bis zu 10 Prozent ihres Umsatzes ausbezahlt.¬†

Wie wird man bei Profitmails ausbezahlt? 

Profitties werden immer zum Monatsanfang in Euro umgerechnet. Ab einem Guthaben von 5,00 Euro kannst Du eine Auszahlung anfordern. Die Auszahlung erfolgt wahlweise auf ein PayPal-Konto oder ein deutsches Bankkonto. Auszahlungsanforderungen bearbeitet Profitmails eigenen Angaben zufolge innerhalb von f√ľnf Werktagen.¬†

Gibt es bei Profitmails weitere Bonusaktionen? 

Profitmails bietet Dir eine ganze Reihe von Bonusaktionen, mit denen Du zus√§tzlich zu den Paidmails Geld verdienen kannst: 

  • Paidbanner
  • die Teilnahme an Gewinnspielen
  • Klick4Win-Aktionen
  • Loginverg√ľtung
  • verschiedene Rallys
  • Partnerprogramm zur Werbung von Sponsoren
  • Cashback-System – f√ľr den Einkauf in Partnershops bekommst Du entweder Geld zur√ľck oder Profitties gutgeschrieben

Fazit 

Unserer Erfahrung nach kannst Du mit der Anmeldung bei Profitmails nichts falsch machen. So kannst langsam dein Guthaben aufbauen und später es dir auszahlen lassen. Über 370.000 Euro wurden bereits ausbezahlt.

Die gro√üe Auswahl an Bonusaktionen bietet Dir vielf√§ltige M√∂glichkeiten, nebenbei etwas Geld zu verdienen. Durch das Cashback-System eignet sich der Paid4-Dienst auch f√ľr Verbraucher, die beim Einkaufen sparen m√∂chten. Seit 2019 steht sich Profitmails unter neuer Leitung und es finden einige Umstrukturierungen statt. Eventuell erwarten Dich daher noch eine √Ąnderungen des Services.

Du hast noch offene Fragen? Dann schreib uns einen Kommentar!

Quellen:

Bild: oatawa/shutterstock.com

Dmitry Poborchiy

Dmitry Poborchiy

B. Eng.

Dmitry ist der Gr√ľnder von Bonexo. Nach seinem Studium ist er selbst√§ndig geworden und besch√§ftigt sich jetzt mit der Optimierung von Finanzen f√ľr mehr Netto vom Brutto.

Diese Webseite wird durch User finanziert. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und √ľber diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F√ľr dich ver√§ndert sich der Preis nicht.

Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.