Marketagent

9.3

Anzahl Umfragen

9.0/10

Auszahlungsgrenze

10.0/10

Nutzererfahrungen

9.0/10

Datenschutz

9.0/10

Vorteile

  • Anmeldung und Mitgliedschaft kostenlos
  • hoher Datenschutz
  • Auszahlung ab 2 €
  • Auszahlung im Prämienshop möglich
  • Barauszahlung möglich

Neben zahlreichen zweifelhaften Verdienstmöglichkeiten, bietet das Internet auch einige, die nicht nur seriös, sondern auch äußerst lukrativ sein können. Zu diesen Möglichkeiten zählt das Geld verdienen mit Umfragen, die von renommierten Marktforschung-Agenturen, wie Marketagent, in Auftrag gegeben werden.

Alternative Anbieter:

Top 3 Anbieter von bezahlten Umfragen:

AnbieterAuszahlungArt der AuszahlungTest
Myiyo ab 20 €PaypalTestzum Anbieter
MeinungsOrtab 2,5 €PayPal, ProdukttestsTestzum Anbieter

Wer steckt hinter Marketagent?

Mit aktuell über 400.000 Mitgliedern ist Marketagent einer der größeren Player der internationalen Marktforschungsbranche. Das Unternehmen, welches seinen Hauptsitz im beschaulichen Wiener Neudorf in Niederösterreich hat und Außenstellen in Deutschland, der Schweiz und Slowenien unterhält, ist bereits seit über zehn Jahren am Markt aktiv und verfügt dementsprechend über einen reichen Erfahrungsschatz.

Die Anmeldung ist kostenlos und geht kinderleicht von der Hand, sodass umgehend mit dem Ausfüllen des persönlichen Nutzerprofils begonnen werden kann. Marketagent zeichnet sich vor allem durch sein übersichtliches Layout aus, welches Ihnen die Orientierung zwischen den einzelnen Navigationspunkten erheblich erleichtert.

Die Kernfunktionalitäten umfassen den Bereich der aktuell verfügbaren Umfragen, die Kontoverwaltung und den Punkt Tauschbörse, wo verdiente Punkte ausgezahlt oder gespendet werden können.

Wie viel kann man bei Marketagent verdienen?

Der verdienst is unterschiedlich und hängt davon ab, wie aktiv man auf der Plattform ist. Die Befragungen dauern im Schnitt 10 Minuten und werden mit 1 bis maximal 2 Euro vergütet.

Auszahlung bei Marketagent

Das Panel vergütet anders als zahlreiche Konkurrenten den erfolgreichen Abschluss einer Umfrage nicht mit Geld, sondern mit Punkten. Diese jedoch werden eins zu eins in Geld umgerechnet, beziehungsweise können in Prämien mit äquivalentem Wert eingetauscht werden. Ein Punkt entspricht dabei exakt einem Eurocent.

Die Auszahlung ist dabei prinzipiell jederzeit möglich, wird jedoch dadurch beschränkt, dass bestimmte Prämien erst ab einem festgelegten Betrag verfügbar sind. Zu diesen Prämien zählen Gutscheine für das Online Sportwetten-Portal Interwetten, Paysafe-Cards und Webmiles.

Auszahlung mittels PayPal, Moneybookers oder per Standard Banküberweisung ist möglich, was den Anbieter in diesem Bereich in besonderem Maße heraushebt.

Zudem bietet das Panel die Option, den Bestand des Punktekontos wohltätigen Organisationen wie Amnesty International oder der Caritas zukommen zu lassen.

Datenschutz bei Marketagent

Den Datenschutz hat sich der Betreiber in besonders großen Buchstaben auf seine Fahne geschrieben. Sämtliche Daten, die man an Marketagent übermittelt, beziehungsweise die im Zuge ausgefüllter Umfragen erhoben werden, werden streng vertraulich behandelt. Auch garantiert der Anbieter, dass aus den gespeicherten Daten keine Rückschlüsse auf Deine Identität gezogen werden können, sodass vollständige Anonymität gewährleistet ist.

Weiterhin wird die E-Mail-Adresse lediglich zur Übermittlung aktueller Umfragen an das Postfach verwendet. Missbrauch durch Dritte wird überdies durch die besonders sichere Verschlüsselungsmethode SSL gewährleistet, mit der die Datensätze übertragen werden. Des weiteren wird die Verwendung der persönlichen Daten zu Werbezwecken seitens des Betreibers kategorisch ausgeschlossen.

Fazit

Vor allem Nutzer aus Österreich profitieren von der Marktforschungsplattform, Teilnehmer aus Deutschland erhalten dennoch 2-4 Einladungen pro Monat. Auch wenn die Anzahl an Online-Umfragen im Vergleich zu anderen Panels geringer ist, glänzt der Anbieter im Gegenzug mit einer angemessenen Bezahlung, sowie einer breite Palette an Auszahlungsmöglichkeiten.

Das Anmelden lohnt sich also in jedem Fall, insbesondere, da auch kleine Beträge sofort in Bares umgewandelt werden können.

Du hast noch offene Fragen? Dann schreib uns einen Kommentar!

Quellen:

Bild: Farknot Architect/shutterstock.com

Dmitry Poborchiy

Dmitry Poborchiy

B. Eng.

Dmitry ist der Gründer von Bonexo. Nach seinem Studium ist er selbständig geworden und beschäftigt sich jetzt mit der Optimierung von Finanzen für mehr Netto vom Brutto.

Diese Webseite wird durch User finanziert. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.