HI-epanel im Test

Das HI-epanel wird von international t√§tigen Markt- und Meinungsforschungsunternehmen Harris Interactive betrieben, das sowohl in Europa als auch in Asien und Nordamerika aktiv ist.

Hierzulande wird das Portal vom deutschen Ableger des Unternehmens betrieben, der urspr√ľnglich zum im Jahr 1996 gegr√ľndeten Unternehmen Media Transfer Netresearch & Consulting geh√∂rte.

Das Panel geh√∂rt zu den gr√∂√üeren Marktforschern in Deutschland und hat seinen Mitgliedern allein im Jahr 2015 rund 500.000 Euro an Pr√§mien ausgezahlt.

Alternative Anbieter:

Top 3 Anbieter von bezahlten Umfragen:

AnbieterAuszahlungArt der AuszahlungTest
Myiyo ab 20 ‚ā¨PaypalTestzum Anbieter
MeinungsOrtab 2,5 ‚ā¨PayPal, ProdukttestsTestzum Anbieter

Wie ist das Panel aufgebaut?

Das auf die Nutzung mit Mobilger√§ten optimierte Panel wirkt auf den ersten Blick klar strukturiert und weist eine entsprechend eing√§ngige Nutzerf√ľhrung auf, die eine fl√ľssige Navigation zwischen den Reitern erm√∂glicht.

Zu den unmittelbar aufrufbaren Funktionalit√§ten geh√∂rt sowohl die in der Branche √ľbliche Verwaltung des Nutzerkontos als auch die Repr√§sentation der Pr√§mien sowie die unmittelbare Einsicht der Datenschutzbestimmungen.

Bevor es allerdings damit losgehen kann, mit Online-Umfragen Geld zu verdienen, erfolgt eine selbstverständlich kostenlose Registrierung, die mit der Erhebung der klassischen Stammdaten einhergeht und nach maximal zwei Minuten abgeschlossen ist.

Im Anschluss an die Registrierung gilt es schlie√ülich noch, das Nutzerprofil zu vervollst√§ndigen, um es dem Unternehmen zu erm√∂glichen, passende Umfragen aus dem System herauszufiltern und entsprechende Einladungen via E-Mail zu versenden.

Wie viel kann ich beim HI-epanel verdienen?

Die Verg√ľtung h√§ngt beim Betreiber des HI-epanels von der Komplexit√§t sowie dem zeitlichen Umfang der Umfragen ab. In der Regel liegt das Verg√ľtungsspektrum jedoch zwischen 50 Cent und 2 Euro. Diesbez√ľglich haben wir im Rahmen unseres Test feststellen k√∂nnen, dass jede aufgewendete Minute im Durchschnitt mit 10 Cent verg√ľtet wird.

Die Abrechnung erfolgt allerdings nicht direkt in Euro, sondern wie bei vielen anderen Anbietern auch √ľber eine interne W√§hrung namens E-Points. Ein solcher E-Point entspricht dabei 25 Cent. Eine Auszahlung der angesparten Honorare ist indes ab 100 E-Points m√∂glich, was einem Gegenwert von 25 Euro entspricht.

Bis diese vergleichsweise hohe Auszahlungsgrenze erreicht ist, dauert es mitunter aber drei bis vier Monate, da pro Woche im Schnitt mit nur einer Umfrageeinladung zu rechnen ist.

Welche Pr√§mien erhalte ich f√ľr meine E-Points?

Der Betreiber des HI-epanels verzichtet auf die Barauszahlung des angesammelten Guthabens, sondern setzt an dieser Stelle auf Prämien ausgewählter Partner. Dazu zählen vor allem Konsumgutscheine der Online-Händler Zalando und Amazon-Gutscheine, die im Wert von 25 Euro, 40 Euro sowie 50 Euro erworben werden können.

Erfahrungsgem√§√ü funktioniert diese Auszahlung der Pr√§mien reibungslos, zumal wir unsere angeforderten Gutscheine binnen weniger Stunden im E-Mail-Postfach vorfinden und direkt nutzen konnten. Alternativ zur Auszahlung via Gutschein kann das Kontoguthaben auch an die Organisation Ein Platz f√ľr Kinder oder Trees For The Future gespendet werden. Die Spende an letztere Organisation ist indes bereits ab 30 E-Points m√∂glich.

Wie hält es HI-epanel mit dem Datenschutz?

Das Unternehmen ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie im Weltverband der Marktforscher ESOMAR, womit dem Panel ein H√∂chstma√ü an Seriosit√§t attestiert werden kann.

In der Folge ist das Unternehmen an zahlreiche strenge Datenschutzregularien gebunden und garantiert dementsprechend, dass die erhobenen Daten vertraulich behandelt und nicht an unbefugte Dritte weitergereicht werden.

Erhobene Daten werden √ľberdies ausschlie√ülich in anonymisierter Form an die Auftraggeber von Marktstudien geliefert, sodass eine nachtr√§gliche Zuordnung zwischen dem Nutzer und seinen get√§tigten Angaben nicht mehr m√∂glich ist.

Fazit

Bei HI-Panel handelt es sich an sich um einen grundsoliden Anbieter f√ľr Online-Umfragen, der sowohl von der Abwicklung der Umfragen sowie hinsichtlich der Auszahlung der angeforderten Pr√§mien von sich zu √ľberzeugen wei√ü.

Ein herber Kritikpunkt ist aber die deutlich zu geringe Anzahl an verf√ľgbaren Umfragen. Das Panel k√∂nnen wir demzufolge ausschlie√ülich als Erg√§nzung zu weiteren Panels empfehlen.

Du hast noch offene Fragen? Dann schreib uns einen Kommentar!

Quellen:

Bild: Dean Drobot/shutterstock.com

Dmitry Poborchiy

Dmitry Poborchiy

B. Eng.

Dmitry ist der Gr√ľnder von Bonexo. Nach seinem Studium ist er selbst√§ndig geworden und besch√§ftigt sich jetzt mit der Optimierung von Finanzen f√ľr mehr Netto vom Brutto.

Diese Webseite wird durch User finanziert. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und √ľber diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F√ľr dich ver√§ndert sich der Preis nicht.

Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.