MySurvey (jetzt LifePoints)

9.9

Anzahl Umfragen

10.0/10

Auszahlungsgrenze

10.0/10

Nutzererfahrungen

9.5/10

Datenschutz

10.0/10

Vorteile

  • Anmeldung und Mitgliedschaft kostenlos
  • Datenschutz nach ESOMAR
  • Handy App
  • Auszahlung ab 10 ‚ā¨ per Paypal
  • Auszahlung ab 5 ‚ā¨ als Gutschein

Nachteile

  • keine Auszahlung auf das Konto

Das Umfrageportal LifePoints¬† (fr√ľher MySurvey) ist eine der gr√∂√üten Marktforschungsplattformen im deutschsprachigen Raum und erfreut sich demzufolge einer regen Beliebtheit.

Wer verbirgt sich hinter LifePoints?

Diesen Zuspruch hat das Portal unter anderem seinem seri√∂sen Charakter zu verdanken, der sich vor allem auf den Betreiber des Panels zur√ľckf√ľhren l√§sst, denn bei LifePoints handelt es sich um ein Meinungs- und Marktforschungspanel des Unternehmens Lightspeed. Lightspeed unterh√§lt seine Firmenzentrale im niederl√§ndischen Amsterdam und gilt international als einer der f√ľhrenden Dienstleister der Marktforschungsbranche.

Dieser Stellenwert wird durch die Tatsache unterstrichen, dass das Unternehmen derzeit in ca. 70 L√§ndern mit unterschiedlichen Panels aktiv ist und somit auf einen Pool von hunderttausenden aktiven Mitgliedern zur√ľckgreifen kann. Ergebnisse von diversen Studien und Umfragen werden √ľberdies regelm√§√üig in bekannten Printmedien wie der Financial Times, dem Wall Street Journal oder dem Time Magazine ver√∂ffentlicht.

Top 3 Anbieter von bezahlten Umfragen:

AnbieterAuszahlungArt der AuszahlungTest
Myiyo ab 20 ‚ā¨PaypalTestzum Anbieter
MeinungsOrtab 2,5 ‚ā¨PayPal, ProdukttestsTestzum Anbieter

Guter Onlineauftritt von LifePoints

Der Onlineauftritt von LifePoints kommt freundlich und einladend daher, wobei sich das aufger√§umt wirkende User-Interface sehr intuitiv bedienen l√§sst, sodass die lange Suche nach den gew√ľnschten Funktionen beinahe g√§nzlich entf√§llt. Nachdem im Zuge der erstmaligen Registrierung ein grundlegendes Nutzerprofil angelegt worden ist, gilt es, dieses Profil mit Hilfe von zus√§tzlichen Profilumfragen etwas detaillierter auszugestalten.

Diese Befragungen erfassen Daten aus den Kategorien Lebensstil, Verkehrsmittel, Finanzen und Arbeitsleben und dienen dazu, individuell passende Umfragen f√ľr den jeweiligen Nutzer zu finden. Ist eine neue Umfrage verf√ľgbar, werden aktive User per E-Mail dazu eingeladen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern ist es aber auch m√∂glich, direkt √ľber das Online-Panel auf entsprechende Befragungen zuzugreifen.

Eine weitere Besonderheit von LifePoints ist die Option, dass Nutzer auch eigene Umfragen erstellen k√∂nnen, deren Beantwortung allen Community-Mitgliedern offensteht. Alle Funktionen lassen sich dar√ľber hinaus auch per mobiler App aufrufen, die sowohl f√ľr das iPhone als auch f√ľr alle g√§ngigen Android-Ger√§te im jeweiligen App-Store verf√ľgbar ist.

Wie wird man bei LifePoints bezahlt?

LifePoints belohnt jede erfolgreich abgeschlossene Umfrage in Form von Punkten, wobei jeder Punkt einem Euro-Cent entspricht. Die Bezahlung der Umfragen liegt in einem Rahmen von 50 Cent bis hin zu ganzen 5 Euro. Wie bei den meisten Anbietern auch sind die gut bezahlten Umfragen allerdings nicht nur streng in ihrer Teilnehmerzahl begrenzt, sondern ebenfalls recht selten.

Auszahlungsgrenze bei LifePoints

Nichtsdestotrotz l√§sst sich die Auszahlungsgrenze, die in diesem Fall bei 10 Euro liegt, vergleichsweise schnell erreichen, denn monatlich warten rund 10-15 Umfrageeinladungen, sofern ein entsprechendes Nutzerprofil vorliegt.

Mit einer durchschnittlichen Dauer von rund 15 Minuten h√§lt sich der Arbeitsaufwand pro Umfrage zudem in annehmbaren Grenzen, zumal diese beispielsweise bequem beim TV-Schauen bearbeitet werden k√∂nnen. Ist die Auszahlungsgrenze schlie√ülich erreicht, k√∂nnen die mit Umfragen verdienten Punkte im Pr√§mien-Shop eingetauscht werden.

Dort besteht die M√∂glichkeit Konsumgutscheine bekannter Shops wie Amazon, Zalando sowie Mediamarkt zu erwerben, oder sich die Summe auf ein angegebenes¬†Bankkonto¬†√ľberweisen zu lassen. Alternativ k√∂nnen die verdienten Punkte an Hilfsorganisationen wie UNICEF gespendet werden.

Datenschutz

Nutzer des Panels LifePoints k√∂nnen sich indes ebenfalls sicher sein, dass ihre im Zuge von Umfragen get√§tigten Angaben in jedem Fall sicher sind, da Lightspeed gro√üen Wert auf den Datenschutz legt.

Diesbez√ľglich unterstreicht das Unternehmen, welches wie viele andere Anbieter auch der Datenschutzorganisation ESOMAR angeh√∂rt, dass personenbezogene Daten nicht an unbefugte Dritte weitergeleitet werden und ausschlie√ülich der Abwicklung von Umfrageeinladungen und zur Auszahlung der f√§lligen Pr√§mien verwendet werden.

Fazit

LifePoints ist einer der weltweit gr√∂√üten Anbieter im Bereich der Markt- und Sozialforschung und pr√§sentiert sich nicht zuletzt aufgrund des √ľber lange Jahre erworbenen Know-hows als √§u√üerst seri√∂ser Dienstleister. Erfahrungsgem√§√ü erfolgt die Bereitstellung von angeforderten Gutscheinen binnen weniger Tage, sodass Nutzer nicht allzu lange auf ihre Pr√§mie warten m√ľssen. Auch die Barauszahlung funktioniert bei LifePoints in der Regel reibungslos.

Nur in wenigen Fällen erreicht der auszuzahlende Betrag das Zielkonto nicht binnen eines Monats. Sollte es dennoch Probleme geben, steht der Support, der von vielen Nutzern als vorbildlich bezeichnet wird, auf verschiedenen Kommunikationswegen bereit. Das Marktforschungs-Panel LifePoints kann demzufolge mit gutem Gewissen empfohlen werden.

FAQ:

Ist LifePoints seriös?

Bei LifePoints handelt es sich definitiv um einen seriösen Anbieter. Das Panel legt großen Wert auf Zuverlässigkeit und Datenschutz.

Du hast noch offene Fragen? Dann schreib uns einen Kommentar!

Quellen:

Bild: Farknot Architect/shutterstock.com

Dmitry Poborchiy

Dmitry Poborchiy

B. Eng.

Dmitry ist der Gr√ľnder von Bonexo. Nach seinem Studium ist er selbst√§ndig geworden und besch√§ftigt sich jetzt mit der Optimierung von Finanzen f√ľr mehr Netto vom Brutto.

Diese Webseite wird durch User finanziert. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und √ľber diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F√ľr dich ver√§ndert sich der Preis nicht.

Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.