Bonopolis im Test

Hinter dem Online-Panel Bonopolis steckt die bereits im Jahr 2000 gegr√ľndete eResult GmbH, die sich seit nunmehr √ľber 15 Jahren auf Dienstleistungen im Bereich der Mark- und Meinungsforschung im Auftrag diverser gro√üer und kleiner Unternehmen konzentriert.

Der Fokus des in G√∂ttingen ans√§ssigen Panelbetreibers, der zudem Mitglied der europ√§ischen Gesellschaft f√ľr Meinungs- und Marketingforschung e.V. ist, liegt dabei auf der Aktivit√§t in Deutschland, √Ėsterreich und der Schweiz.

F√ľr bezahlte Umfragen und Studiotests, die das Unternehmen in regelm√§√üigen¬†Abst√§nden durchf√ľhrt, kann Bonopolis derzeit auf rund¬†60.000¬†aktive Panel-Mitglieder zur√ľckgreifen.

Alternative Anbieter:

Top 3 Anbieter von bezahlten Umfragen:

AnbieterAuszahlungArt der AuszahlungTest
Myiyo ab 20 ‚ā¨PaypalTestzum Anbieter
MeinungsOrtab 2,5 ‚ā¨PayPal, ProdukttestsTestzum Anbieter

Wie ist das Panel aufgebaut?

Auf den ersten Blick f√§llt gleich das moderne und einladende Design der Online-Pr√§senz von Bonopolis ins Auge, die alle relevanten Informationen bietet, um gleich starten zu k√∂nnen. In puncto Aufbau h√§lt sich Bonopolis an den funktionellen Konsens in der Online-Marktforschungsbranche und setzt dabei auf die √ľblichen Reiter wie die Kontoverwaltung sowie die Freundschaftswerbung.

Ein weiterer Pluspunkt des Panels ist neben der eing√§ngigen Navigation die konsequente Mobiloptimierung, sodass sich das Portal auch via Tablet und Smartphone hervorragend bedienen l√§sst.

Wie erfolgt die Anmeldung bei Bonopolis?

Die Anmeldung ist indes nicht nur vollj√§hrigen Personen vorbehalten, sondern kann auch ab einem Alter von 14 Jahren erfolgen, sofern die schriftliche Zustimmung eines Elternteils vorliegt. Diese Tatsache macht Bonopolis damit auch f√ľr¬†Sch√ľler¬†interessant, die sich etwas hinzuverdienen m√∂chten.

Unter dem Strich ist die Anmeldung selbst in weniger als zwei Minuten erledigt. Was aber nicht vernachl√§ssigt werden sollte, ist die Vervollst√§ndigung des Nutzerprofils durch Details zu beruflichen Umst√§nden, Interessen und Hobbys. Nur so ist es Bonopolis m√∂glich, die individuell passenden Umfragen herauszusuchen und Nutzer per E-Mail dazu einzuladen.

Wie kann ich bei Bonopolis Geld verdienen?

Bei Bonopolis k√∂nnen Nutzer gleich auf zwei Arten Geld verdienen. Einerseits betrifft dies klassische Online-Umfragen und andererseits Studiotests, im Rahmen derer Produkte, Ger√§te und Dienstleistungen unmittelbar vor Ort in einem Teststudio in G√∂ttingen durch die Nutzer nach unterschiedlichen Kriterien und mit verschiedenen Aufgabenstellungen getestet werden.

Verg√ľtet wird die Teilnahme, die ca. 45-60 Minuten in Anspruch nimmt, mit 30 Euro, wenngleich sich Panel-Nutzer zun√§chst um die Teilnahme bewerben m√ľssen. Die Haupteinnahmequelle sind allerdings Online-Umfragen zu einer ganzen Reihe von Themen.

Die Bezahlung f√ľr die Teilnahme richtet sich dabei nach dem damit verbundenen Zeitaufwand und liegt pro Befragung zwischen 1,50 Euro und 2,50 Euro. Jede Umfrageminute wird erfahrungsgem√§√ü mit 15 Cent verg√ľtet.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten gibt es bei Bonopolis?

Die Abrechnung erfolgt nicht unmittelbar in Euro, sondern in Panelpunkten, die im Verh√§ltnis 20:1 in die europ√§ische Gemeinschaftsw√§hrung umgerechnet werden.

Die Auszahlungsgrenze liegt bei moderaten 300 Punkten, also 15 Euro. Aufgrund der Tatsache, dass pro Monat allerdings nur 2-5 Umfrage-Einladungen im E-Mail-Postfach landen und nicht unbedingt damit gerechnet werden kann, den Zuschlag f√ľr einen Studiotest zu bekommen, dauert es gut drei Monate bis erstmals eine Auszahlung vorgenommen werden kann.

Sobald die Auszahlungsgrenze erreicht ist, kann das angesammelte Guthaben wahlweise per √úberweisung auf ein hinterlegtes Bankkonto oder alternativ via Spende an den WWF oder √Ąrzte ohne Grenzen ausgezahlt werden.

Datenschutz wird bei Bonopolis großgeschrieben

Wie auch andere in Deutschland ans√§ssige Umfrage-Panels, ist auch Bonopolis an die Regularien des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gebunden und garantiert dementsprechend, dass die erhobenen Daten ausschlie√ülich zum Zweck der Marktforschung verwendet und nicht an unbefugte Dritte weitergereicht werden.

Dar√ľber hinaus versichert das Unternehmen gem√§√ü den Bestimmungen des BDSG, dass auch die im Rahmen der Umfragen erhobenen Informationen in anonymisierter Form weitergereicht werden, sodass diesem dem Nutzer im Nachhinein nicht mehr zuzuordnen sind.

Fazit

Unseren Erfahrungen entsprechend geh√∂rt Bonopolis zu den Panels, auf denen sich die Teilnahme durchaus lohnen kann. Interessant ist f√ľr Nutzer, die in der N√§he von G√∂ttingen wohnen, zudem die Option, f√ľr die Teilnahme an Studiotests ein vergleichsweise hohes Sal√§r einzustreichen.

Wenngleich die Auszahlung reibungslos funktioniert, so m√∂chten wir an dieser Stelle dennoch darauf hinweisen, dass es aufgrund der weniger Umfragen mehrere Monate bis zur Auszahlung dauern kann.

Du hast noch offene Fragen? Dann schreib uns einen Kommentar!

Quellen:

Bild: Dean Drobot/shutterstock.com

Dmitry Poborchiy

Dmitry Poborchiy

B. Eng.

Dmitry ist der Gr√ľnder von Bonexo. Nach seinem Studium ist er selbst√§ndig geworden und besch√§ftigt sich jetzt mit der Optimierung von Finanzen f√ľr mehr Netto vom Brutto.

Diese Webseite wird durch User finanziert. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und √ľber diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F√ľr dich ver√§ndert sich der Preis nicht.

Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.