Wie werde ich Aerobic-Trainer? – Ausbildung, Jobs und Gehalt!

In wie vielen Jobs kann man so viel für die eigene Figur und Gesundheit tun? An Bewegungsmangel wird man jedenfalls nicht leiden, wenn man Aerobic-Trainer wird.

Ein praktischer Nebenjob, besonders wenn man viel am Schreibtisch sitzt. Nur wenige Stunden Arbeit, meist am Abend oder am Wochenende, und man kann dabei noch etwas für die Figur tun.

Einfach so Aerobic-Trainer werden, ist aber nicht drin. Die meisten Fitness-Studios legen Wert darauf, dass ihre Trainer ein Mindestmaß an Ausbildung besitzen.

Voraussetzungen für Aerobic-Trainer

Linzenz

Hier kann man Lizenz zum Aerobic-Trainer machen:

Man sollte auf jeden Fall schon selbst an solchen Kursen teilgenommen haben. Für Aerobic-Trainer im Teilzeitbereich reicht meist eine Trainer B oder C Lizenz. Diese Lizenzen kann man an verschiedenen Akademien oder bei Sportverbänden erwerben. Die Preise und auch die Qualität der Kurse für Aerobic-Trainer unterliegen starken Schwankungen.

Gebühren

Es fängt bei 2-3 Tages-Kursen für 300-350 € an, und geht bis zu Kursen, die über 6 Monate gehen und um die 1000 € kosten. Als Mitglied in Sportverbänden sind solche Kurse etwas günstiger. Die Mitgliedschaft ist leider nicht gratis.

Aber häufig bieten die Sportverbände dann nicht nur vergünstigte Kurse an, sondern Du wirst zusätzlich noch über aktuelle Neuigkeiten oder freie Stellen informiert. Welcher Kurs für Dich das Richtige ist, musst Du selbst entscheiden.

Die Kursgebühren sind natürlich nicht ganz billig, aber Ratenzahlung wird fast immer akzeptiert und der Vorteil ist, dass man mit einer Lizenz gute Chancen hat, als Aerobic-Trainer arbeiten zu können. Die Basis-Lizenz ist zudem die Voraussetzung dafür, andere Lizenzen erwerben zu können.

Beliebter Nebenjob: Meinungsumfragen beantworten und Geld verdienen

Bezahlte Online-Umfragen sind Befragungen zu unterschiedlichen Themen, bei denen die Meinung oder die Vorlieben der Teilnehmer abgefragt werden. Da die Beantwortung der Fragen Zeit kostet, wird im Gegenzug vom ausführenden Unternehmen eine Vergütung angeboten. Damit soll der zeitliche Aufwand der Teilnehmer für die Beantwortung der Fragen entschädigt werden.

Top 3 Anbieter von bezahlten Umfragen:

AnbieterAuszahlungArt der AuszahlungTest
Myiyo ab 20 €PaypalTestzum Anbieter
MeinungsOrtab 2,5 €PayPal, ProdukttestsTestzum Anbieter
Meinungsstudieab 20 €Prämien, Gutscheine, ProdukttestsTestzum Anbieter

Wo finde ich freie Stellen als Aerobic-Trainer?

Hier findet man Jobs als Aerobic-Trainer:

Das Geschäft mit der Fitness boomt und gerade Studenten und Schüler werden gerne in Teilzeit als Trainer eingestellt. Jobs findet man über die üblichen Stellenbörsen. Aber probieren kann man es natürlich auch in Deinem bevorzugten Fitnessstudio. Vielleicht wird dort gerade ein Aerobic-Trainer gesucht.

Wenn man sich in den entsprechenden Bereichen auskennt, bewirb Dich doch zusätzlich für Step, Taebo, Spinning, Workout, Yoga oder Pilates. Die meisten Studios sind dankbar für eine Erweiterung ihres Angebots.

Was lerne ich in Aerobic-Kursen?

Wenn man die Übungen sicher beherrscht, warum sollte man dann noch so eine Lizenz erwerben? Es gehört mehr zum Aerobic-Trainer als nur die perfekte Beherrschung der Übungen.

Choreographie

Aerobic-Trainer müssen ihre komplette Stunde konzeptionieren. Sie arbeiten eine eigene Choreographie aus und müssen dafür sorgen, dass die Kursteilnehmer die Übungen auch gesundheitsorientiert und technisch einwandfrei ausführen.

Für die Lizenz zum Aerobic-Trainer muss man genau wissen, wie man eine Stunde aufbaut und welche Grundschritte es gibt. Bedenken sollte man auch, dass die Teilnehmer für ihre Kurse bezahlen. Aus diesem Grunde ist für einen Aerobic-Trainer ein dienstleistungsorientiertes Auftreten wichtig.

Motivation

Dazu gehören die Fähigkeit Teilnehmer zu motivieren, damit sie möglichst mehrere Kurse bei ihrem Aerobic-Trainer absolvieren, und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten. Ein guter Aerobic-Trainer beherrscht es, seine Kursteilnehmer so zu korrigieren und anzuleiten, dass sie auch bei schwierigeren Übungen nicht den Spaß am Training verlieren.

Wie sind meine Chancen als Aerobic-Trainer?

Viele Studios suchen Aerobic-Trainer auf Stundenbasis. Meist werden Trainer für etwa 4-5 Stunden pro Woche gesucht. Viele Studios stellen solche Aerobic-Trainer auf Teilzeitbasis gerne längerfristig ein. Der Stundenlohn liegt je nach Studio zwischen 10 und 20 €.

Außerdem besteht auch immer die Möglichkeit, dass man als Aerobic-Trainer für mehrere Studios arbeitet. Einige Studios bieten ihren Teilzeitkräften die Möglichkeit, bei dem Erwerb von Lizenzen zu helfen.

Du hast noch offene Fragen? Dann schreib uns einen Kommentar!

Quellen:

Bild: Zodiacphoto/shutterstock.com

Dmitry Poborchiy

Dmitry Poborchiy

B. Eng.

Dmitry ist der Gründer von Bonexo. Nach seinem Studium ist er selbständig geworden und beschäftigt sich jetzt mit der Optimierung von Finanzen für mehr Netto vom Brutto.

Diese Webseite wird durch User finanziert. Einige Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.